Home
  Thomas Wildgruber
  Zum Handbuch
  Kunstdidaktik
  Termine und Kurse
  Galerie
  Lajos Boros

 

Jede Schöpfung stammt aus dem Überfließen
der schaffenden Wesenheiten, aus ihrem Anfangen,
aus ihrer Liebe zu dem, was noch nicht ist,
was durch die Liebe wird, damit es sei.

Georg Kühlewind

 

‘People who view a painting don’t really know 
what gives a work of art, a composition, its effect;
 but they feel when a picture ‘is right’ or ‘speaks truly’.
Works that are not rightly conceived or composed 
create uncertainty and restlessness in the human soul.
Pictorial solutions whose theme and form are in harmony, 
awaken confidence and stability within us.’

Janos Mattis-Teutsch

 

Welcome at kunst-didaktik.de!

Painting and drawing with children can be very enjoyable. They create their pictures spontaneously – not in a goal-oriented way but quite naturally, in an excess of energy, as new beginning. Once finished, the pictures are more or less done with. The traces they leave are in the children themselves, in their soul and spirit. School-age children are happy to transform such freely burgeoning forces into skills and abilities.

Overflowing formative forces that are not made use of can become retrograde and pale into mere reaction patterns, whereas artistically invoked powers of creativity promote the ability to perceive, creatively shape and gain individual insight. The pictorial arts have their own language for creating meaning, and for surprising and enlightening the gaze. The structure or grammar of this language is what we here call artistic or pictorial resources. 

 

Willkommen bei Kunst-didaktik.de!

Mit Kindern zu malen und zu zeichnen kann eine große Freude sein.
Nicht aus einem Mangel heraus, nicht zu einem Nutzen, einfach in den Tag
hinein schaffen sie ihre Werke. Sie fließen aus einem Überfluss, sind immer
ein Neuanfang, wenn die Kinder ganz ins wahrnehmende Tun hingegeben sind.

Sind sie getan, sind sie schon vorbei. Ihre Spuren hinterlassen sie in
den Schöpfern selbst: in ihrer seelischen und leiblichen Bildsamkeit.
Individuelle, frei werdende, freie Überschusskräfte sind es, die Kinder im
Schulalter in Fertigkeiten und Fähigkeiten immer wieder zu verwandeln bereit
sind.

Lehrerinnen und Lehrer, Kursleiter und Eltern können bei Kunst-didaktik
Anregungen finden, wollen sie Kinder im Alter zwischen 7 und 14 Jahren
im bildnerischen Gestalten anleiten.

Dafür können Sie,

  • einen Blick in das neu erschienene Handbuch Malen und
    Zeichnen, 1. bis 8. Schuljahr tun,
  • gebe ich Ihnen eine knappe Darstellung über das, was mir aus meiner pädagogischen
    Erfahrung für eine Kunstdidaktik und Kunstmethodik wichtig erscheint,
  • können Sie Sich den Prospekt für Kurse zur Unterrichtspraxis herunterladen,
  • sich in der Galerie Schülerarbeiten ansehen
  • und den Maler Lajos Boros kennen lernen.

 

Über Ihre Meinung zu Kunst-didaktik.de, zum Handbuch und zu
Erfahrungen in den Kursen freue ich mich.


Thomas Wildgruber, E-mail info[a]kunst-didaktik.de